Sonntag, 25. März 2012

Die Knospen spriessen

Das Pflänzchen ist nunmehr etwa 14 cm gross und gedeiht gut, jedoch nicht so stark, wie ich erwartet hatte. Möglicherweise hätte ich die Pflanze eine Woche länger in der Wachstsphase halten sollen.

Jedoch wiederum braucht die Hanfpflanze viel Licht, also ein hohes Mass an Lichtintesität  und gleichzeitig auch  im Spektrum, welches für die Pflanze optimal wäre, um gut zu gedeihen.

Mir geht immer noch nicht in den Sinn, dass mir Freitags ein Freund erzählte, dass ein gemeinsamer Kumpel seinen Grow mit einer hausgewöhnlichen Lampe hochzieht...

Zu dem Thema werde ich noch viel lesen müssen. ;-)

Ansonsten belüfte ich das Pflänzchen weiterhin. Der Stamm hat ja inzwischen ein gutes Gewicht zu tragen. Ich gebe nach dem Umtopfen letztes Wochenende nun auch mehr Wasser, und meistens - je nachdem, wie ich schlafe - zwei bis drei Stunden nach "Sonnenaufgang".

Ach ja, das Düngen habe ich bis jetzt soweit unterlassen. Die Erde ist immer noch luftig und scheint mir fruchtbar. Vielleicht helfe ich ja das Wochenende gaaanz dezent nach.

Zur Stecklingaufzucht sind diese sogenannten China Panel auf alle Fälle geeignet. Denn etwas mehr optimiert und vorbereitet aufgezogen, kommt ungelogen ein wunderbarer Steckling nach drei bis vier Wochen Beleuchtung zustande.